Nana Swiczinsky

Ich lebe und arbeite in Wien als Ilustratorin, Filmemacherin und Trainerin. Ich illustriere seit 1989 für Printmedien und Werbung, wobei ich mich auf Storyboards und Visualisierungen spezialisiert habe. Meine Ausbildung umfasst Graphic Design, Malerei, Animationsfilm, Film und neue Medien. Seit 1996 unterrichte ich an österreichischen Universitäten und FHs die Themenbereiche Medienillustration, Storyboard und Animation.

Ich habe über die Jahre kontinuierlich einige künstlerische Animationsfilme gemacht, die von sixpackfilm vertrieben werden. Meine Ausbildung umfasst Graphic Design, Malerei, Animationsfilm, Film und neue Medien.

2009 gründete ich illuskills - Die Illustraionsausbildung. illuskills ist eine innovative Ausbildungsstätte für Illustration, die sich an Kreative, DesignerInnen und Leute in Medienberufen richtet, aber auch allen offen steht, die gerne zeichnen.

 

 

BIOGRAFIE
Passbild Nana Swiczinsky

  

Ausbildung

  1996-1999        Postgraduate-Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln,
Abt. Fernsehen/Film
  1989-1996 Studium des Animationsfilms und der Malerei
an der Universität für Angewandte Kunst Wien,
Diplom 1996
  1993-1994  Studium am Institut St. Luc in Brüssel,
Belgien, Abt. Bandes desinées (Comics)
  1985-1989 Ausbildung zur Grafik-Designerin
an der Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien 
 

Berufliche Laufbahn

  2008 Gründung von illuskills - die illustrationsausbildung
  seit 1997 freiberufliche Animationsfilmerin, Storyboard-Artist
und Trainerin
  seit 1991 Illustratorin (u. a. für Falter, Der Standard)
  1989-1991  Gerichtszeichnerin (für die Tageszeitung AZ)
 

Preise / Stipendien

  1998 

Förderungspreis für Filmkunst des Bundeskanzleramts

Preis der Jugendjury für "Wieder Holung" DIAGONALE 98

Besondere Erwähnung der Jury für "Wieder Holung"
Alpe adria cinema Festival Triest

1. Preis für "Best Animation" Filmfestival Austin, Texas

  1993  Stipendium für kurzfristige wissenschaftliche Arbeiten im Ausland
des Bundeskanzleramtes für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  1991  1. Preis für "Das ungehobelte Pack" Alpinale 1991
 

Lehrtätigkeit

  2005-2010 Vorträge/Lehrauftrag an der Technischen Universität Wien - Institut für Kunst und Gestaltung 
  2004-2010  Lehrauftrag "Medienillustration" an der Werbeakademie Wien 
  1997-2008  Lehrauftrag "Animation" an der Kunstuniversität Linz
(Mkl. für experimentelle visuelle Gestaltung) 
  2003-2006  Lehrauftrag "Storyboard" an der SAE Wien 
  2001-2003 Lehrauftrag "Illustration/Storyboard" an der Werbeakademie Salzburg 
  1996-2000  ASIFA Austria "Character Animation" (Unterstützt durch Media II und ÖFI) 
 

Sonstiges

  1993 
Teilnahme am "Trans-European Animation Marathon"
der Folimage-Studios in Valence, Frankreich
  seit 1991 Mitglied ASIFA Austria
(Association International du Film d' Animation)